10% Extra-Rabatt auf Alles im Sale! Code: “SALE10” Jetzt sparen!

Karen Khachanov

16 Artikel
Sortieren nach:
Filtern
Tennisbekleidung (11 Artikel)
Sale -29%
Nike
CHF 13,90 CHF 9,90
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
Sofort verfügbare Größen:
Sale -23%
Nike
CHF 90,00 CHF 68,90
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
Sofort verfügbare Größen:
Sofort verfügbare Größen:
Sale -20%
Nike
CHF 90,00 CHF 71,90
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
Sofort verfügbare Größen:
Sale -21%
Nike
CHF 80,00 CHF 62,90
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
Sofort verfügbare Größen:
Sale -20%
Nike
CHF 90,00 CHF 71,90
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
Sofort verfügbare Größen:
Sale -20%
Nike
CHF 75,00 CHF 59,90
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
Sofort verfügbare Größen:
Sale -20%
Nike
CHF 75,00 CHF 59,90
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
Sofort verfügbare Größen:
Sale -20%
Nike
CHF 75,00 CHF 59,90
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
10% Extra-Rabatt
Code: SALE10
Sofort verfügbare Größen:
Sofort verfügbare Größen:
Tennissaiten (1 Artikel)
-34%
Luxilon
Monofil
CHF 30,00 CHF 19,90
Sofort verfügbare Größen:
Tennisschuhe (1 Artikel)
Sofort verfügbare Größen:
Tennisschläger (1 Artikel)
Wilson
Turnierschläger
CHF 310,00 CHF 249,90
Sofort verfügbare Größen:
Griffbänder (1 Artikel)
Tageskracher
Tennistaschen (1 Artikel)

Karen Khachanov: Der ehrgeizige Tennisspieler aus Russland mit viel Offensivdrang

Der russische Tennisprofi Karen Khachanov begeistert die Zuschauer bei den großen ATP-Turnieren mit spektakulären Schlägen von der Grundlinie und emotionalen Auftritten. Er wurde 1996 als Sohn armenischer Eltern in der russischen Hauptstadt Moskau geboren. Mit drei Jahren begann er bereits, im Kindergarten Tennis zu spielen. Schon als Teenager war er sehr ehrgeizig und träumte als 12-Jähriger von einer professionellen Karriere als Tennisspieler. Khachanovs erster Tennistrainer war der Kroate Vedran Martic, der ihn in seiner Jugend betreute und erneut von 2017 bis 2020 als Coach auf den großen Turnieren begleitete. Seine Heimat Russland hat Karen im Alter von 15 Jahren verlassen, um in Kroatien und Spanien professionell zu trainieren.

Die Meilensteine in Karen Khachanovs ATP-Karriere

Bereits mit 17 Jahren feierte Karen Khachanov im Jahr 2013 sein Debüt auf der ATP-Tour und stand vier Jahre später bereits im Achtelfinale der French Open. Im November 2018 gewann er den Siegerpokal beim prestigeträchtigen ATP World Tour Masters Hallentennisturnier in Paris-Bercy. Dort besiegte er nacheinander John Isner, Alexander Zverev und Dominic Thiem und traf im Finale auf Novak Djokovic, der zuvor 22 Begegnungen in Folge gewonnen hatte. Karen Khachanov gewann das Spiel überraschend glatt mit 7:5 und 6:4. Er war damit der erste Russe nach Davydenko, der einen ATP Masters 1000 Titel gewinnen konnte und auch der erste ungesetzte Champion seit David Nalbandian in Paris 2007. Bereits 2013 gab Khachanov als 17-Jähriger sein Davis-Cup-Debüt für das russische Davis-Cup-Team in den Playoff-Spielen gegen Südafrika, wo er auch gleich sein erstes Spiel gewann.

Khachanov ist ein aggressiver Grundlinienspieler mit harten Grundschlägen

Der Rechtshänder Khachanov gilt auf dem Tennis-Court als aggressiver Grundlinienspieler mit harten Grundschlägen und einem knallharten Aufschlag. Karen Khachanovs Tennis-Spielstil erinnert sehr an sein Vorbild Marat Safin. Er versucht, mit seiner konsequenten Offensivtaktik, das Spiel zu bestimmen, bereits mit dem Aufschlag zu punkten oder den Ballwechsel mit seiner Vorhand zu diktieren.

Die Vorhand ist sicherlich seine stärkste Waffe im Tennissport, die er daher mit großer Geschwindigkeit und viel Spin einsetzt, um den Gegner über den Platz zu scheuchen und den Punkt zu holen. Dafür umläuft er häufig auch die Rückhand. Mit seiner offensiven Spieltaktik gelingt es Khachanov häufig, Winner-Schläge zu setzen oder den Gegner mit einer konsequenten Offensive zu zermürben.

Idole und Hobbies von Karen Khachanov

Die großen Tennis-Idole in der Jugendzeit von Karen Khachanov waren Marat Safin und Juan Martin del Potro. Als seinen Traumgegner bezeichnet er Safin, den er als 16-Jähriger in Helsinki kennengelernt hat. Karen Khachanov ist sportlich sehr vielseitig interessiert und bewundert auch LeBron James, Conor McGregor und Cristiano Ronaldo. Wenn er kein Tennisspieler wäre, würde er laut eigener Aussage am liebsten als Basketballspieler oder im Sport-Management beruflich tätig sein. Auch die anderen Familienmitglieder sind sportbegeistert: Sein Vater spielte beispielsweise Volleyball auf hohem Niveau.

Mit seiner Frau Veronika Shkliaeva ist Karen Khachanov seit dem Jahr 2016 verheiratet. Sein Sohn David wurde am 14. September 2019 geboren. Mit seinen russischen Profikollegen auf der ATP-Tour wie Daniil Medvedev und Andrey Rublev ist er gut befreundet. Andrey Rublev hat im gleichen Tennisclub gespielt und Daniil Medvedev kennt er bereits seit seiner Kindheit. Gemeinsam haben sie auf vielen Turnieren in Russland gespielt und die beiden Profi-Kollegen waren auch Gäste auf Khachanovs Hochzeit. Übrigens: Karen Khachanovs Spitzname lautet „Djan“, was „netter Kerl“ bedeutet.

2018 absolvierte Karen Khachanov seinen Bachelor-Abschluss in Sportwissenschaften an einer Universität in Moskau. In seiner Jugend war er beim ATP-Turnier in Moskau regelmäßiger Besucher. Dort traf er viele russische Tennisprofis wie Jewgeni Kafelnikow, Nikolai Dawydenko, Andrei Tschesnokow, Igor Andrejew und Igor Kunizyn. Am liebsten spielt er auf Sandplätzen sowie in der Halle auf Hartplätzen. Als seinen Lieblingsschlag beim Tennis nennt er seinen Aufschlag. Dabei macht sich seine enorme Körpergröße von 1,98 Meter positiv bemerkbar.

Karen Khachanovs Tennismode bei Tennis-Point kaufen

Bei der Auswahl von Racket und Tennissaiten geht Karen Khachanov für sein Spiel kein Risiko ein. Er vertraut auf Tennisschläger von Wilson und Tennissaiten von Luxilon, um seine energischen Schläge gegen seine Gegner auszuführen. Von Kopf bis Fuß präsentiert er sich außerdem in Tennisbekleidung von Nike und trägt auch Tennisschuhe von Nike. Seine Tennisutensilien verstaut Karen Khachanov in Tennistaschen von Wilson. Bei Tennis-Point findest du die Kollektion von führenden Marken und kannst dich mit den gleichen Produkten ausstatten, wie die Tennisprofis.