Taschen-Deals Spare bis zu 60%! Jetzt zuschlagen.
weiß schlicht und klassisch - adidas in Wimbledon
Der „Weiße Sport“ ist auf den meisten Tennisanlagen der Welt längst liberal geworden, was die Spielkleidung angeht. Nur in Wimbledon gehen die Uhren noch anders. Beim traditionellsten Tennisturnier der Welt ist immer noch Weiß die dominierende Farbe, wenn es um die Bekleidung der Tennisprofis geht. Und wie in jedem Jahr schickt adidas die Top-Athleten mit einer eigens für Wimbledon entworfenen Kollektion auf die grünen Courts im All England Lawn Tennis and Croquet Club. Für echte Fans ist die brandneue Kollektion die ideale Gelegenheit, das eigene Outfit zu komplettieren – denn Weiß kommt nie aus der Mode und sticht aus der sonst bunten Textilwelt auf dem Platz edel und angenehm hervor.
Fragt man unter weltweiten Tennisfans, welches das bedeutendste Grand-Slam-Turnier im Jahresverlauf ist, so schlägt bei den meisten Fans das Herz während des Rasenturniers in Wimbledon besonders schnell. Ohne Frage ist Wimbledon das Turnier mit der traditionellsten Aura. Bis heute haben sich die Veranstalter vorbehalten, dass Spielerinnen und Spieler auf den Rasenplätzen des All England Lawn Tennis and Croquet Clubs in weißer Kleidung um den Sieg fighten – zumindest muss der größte Teil der Textilien weiß sein, Farbtupfer und bunte Details sind allerdings gestattet. Selbst wilde Legenden wie der junge Andre Agassi, John McEnroe oder Paradiesvogel Yannik Noha fügten sich zu ihrer Zeit der Kleiderordnung in Wimbledon, auch wenn sie sonst ihr Rebellentum munter auslebten.
united by sport - die adidas Wimbledon x Soccer Kollektion
adidas geht als globale Marke in diesem Jahr einen ganz besonderen Weg. Wir erleben nämlich im Zuge der abklingenden Pandemie ein außergewöhnliches Sportjahr. Zeitgleich finden Die Fußball-Europameisterschaft und das Turnier von Wimbledon statt. Und auch die Endspiele beider Ausnahme-Events werden am selben Sonntag in derselben europäischen Metroploe ausgetragen. adidas möchte in diesem Zusammenhang eine ganz besondere Botschaft platzieren, die mit der Tenniskollektion ebenso umgesetzt wurde wie mit den Fußballoutfits für die EM. Sport ist vor allem angesichts der Pandemie eine verbindende Kraft, die die Menschen über alle Standesunterschiede hinweg zusammenrücken lässt. Man spürt überall auf der Welt die Begeisterung für gemeinsame Erlebnisse, auf die wir alle so lange und schmerzlich verzichten mussten, während die Pandemie die Welt in Atem hielt. „Vereinigt in ihren Unterschieden – United by Sports “ – so sieht adidas Tennis-Fans und Fußballfans als große Familie, die in diesem Sommer ihren Idolen zujubeln und sie zu Höchstleistungen anspornen. Und entsprechend „vereinend“ fällt die diesjährige Wimbledon-Kollektion unter dem Motto „adidas Wimbledon X Soccer Kollektion“ aus, die Brücken zwischen beiden Sportarten schlägt.
Hier findest du die adidas london kollektion
Weiß, schlicht und klassisch
Während adidas bei den vergangenen Grand-Slam-Turnieren auf dunkle und edle Farben gesetzt hat, dominiert die Wimbledon Kollektion eindeutig die Farbe Weiß. Lediglich die Markenlogos und das dezente Team-Logo sind teilweise in knalligem Rot gehalten und sorgen so für einen unaufdringlichen ,dennoch gut sichtbaren Akzent. Die Verbindung der Sportarten Fußball und Tennis wird mit dem Längsstreifen-Design geschaffen, die ja auf Fußballtrikots schon seit Jahren zum markanten Look gehören. Die Wimbledon Kollektion, die adidas den Tennisherren zur Verfügung stellt, ist aus atmungsaktivem Material gefertigt. Die Längsstreifen sind dezent in ihrer Optik, geben den Oberteilen aber eine deutlich wahrnehmbare Struktur. Zur Wahl stehen ein klassisches Polohemd mit einer verdeckten Dreiknopf-Knopfleiste sowie ein T-Shirt mit hochschließendem V-Ausschnitt.

Beide Varianten sind aus recyceltem Material hergestellt und unterstreichen damit das adidas Umwelt-Engagement in Zusammenarbeit mit „Parley for the Oceans“, bei dem auf Plastik gesammelt und recycelt wird, das die die Ozeane zusehends verschmutzt. Das Material ist ebenso leistungsfähig wie herkömmliche Kunstfasern und führt Feuchtigkeit kontrolliert an die Shirt-Oberfläche ab. Darüber hinaus sind die Shirts schnelltrocknend, sehr leicht und tragen sich besonders angenehm auf der Haut. Die passende Hose aus demselben Material kommt ohne Streifendesign dazu, die „Ergo Eng Shorts“ sind klassisch gerade geschnitten und sind besonders komfortabel, da die Nähte verklebt sind. Als Farben zum Kombinieren stehen Blau, Schwarz und natürlich die Wimbledon-Pflichtvariante Weiß zur Wahl. Passend zu den Shorts und Shirts gibt es für die adidas-Botschafter eine weiße Jacke, die ebenfalls im dezenten Blockstreifen-Design gestaltet ist.
Die schicken adidas Damen-Outfits für Wimbledon  
Selbstverständlich tragen auch die Damen in Wimbledon das klassische Weiß. adidas hat es auch in diesem Jahr wieder geschafft, sportive, weibliche Optik mit klassischen Details zu verbinden, die der Tradition in Wimbledon ebenso gerecht werden wie den sportlichen Ansprüchen der Athletinnen. Besonders nostalgisch kommt das „All-in-One“ Kleid daher, zu dem eine enge Short und ein passender Sport-BH gehören. Es ist mit einem verspielten hinteren Stehkragen ausgestattet, vorne mit einem V-Ausschnitt. Das figurbetonende Kleid besticht durch den Faltenrock, der ebenso mit dezenten Längsstreifenstrukturiert wirkt wie das Oberteil mit den tiefen Ausschnitten unter den Armen. Viel Bewegungsfreiheit war eine der Prämissen beim Design, gemischt mit der Optik eines klassischen Sommerkleides. Die Rückenpartie mit Racerback, das in breite Träger übergeht, unterstreicht die sportliche Note des Kleides. Damen, die sich in einem Zweiteiler wohler fühlen, werden von der Kombi „T-Match“ Rock und „T-Match“ Tanktop begeistert sein. Ebenfalls mit der fußball-affinen Blockstreifenoptik ausgestattet überzeugt der kurzgeschnittene Faltenrock mit einer eingearbeiteten Shorts sowie dem lockern Schnitt, der ein Maximum an Bewegungsfreiheit garantiert. Das atmungsaktive Material schafft ein gutes Körpergefühl und die Optik ist absolut feminin und etwas verspielt. Die klassischen Details des Tanktopps sind der Stehkragen und der V-Ausschnitt, sie erinnern spielerisch an die Kleider, die in der Frühphase der Tennisgeschichte von den Damen getragen wurden. Das Top ist aus recyceltem Polyester gefertigt und leitet Feuchtigkeit zuverlässig vom Körper weg. Auch für die Damen gibt es die leichte, weiße Sportjacke mit Netzinnenteil, die perfekt sitzt und auf dem Weg zum Court oder beim Aufwärmen das Outfit komplettiert.
Jetzt die adidas London Kollektion kaufen und den Sportsommer genießen
Die Wimbledon-Outfits machen sich in jeder Tennisgarderobe gut, weil Weiß immer wieder die perfekte Abwechslung für den Auftritt auf den Platz bietet. Vor allem in den heißen Hochsommermonaten ist Weiß zudem nicht so hitzeempfindlich wie dunkle Farben, vor allem bei direkter Sonneneinstrahlung. Selbstverständlich lassen sich die adidas-Outfits super mit anderen Teilen deiner Ausrüstung kombinieren. Vor allem die Leichtigkeit und die Atmungsaktivität des Materials sind bei Hitze echte Pluspunkte, die Dich länger agil und frisch halten, wenn es auf dem Platz buchstäblich heiß hergeht. Genieße diesen außergewöhnlichen Sportsommer und kleide Dich wie deine Lieblingsstars, die auf der Tour mit Drei Streifen unterwegs sind. In Wimbledon siehst Du die Kollektion, wenn Angelique Kerber, Maria Sakkari, Garbine Muguruza, Felix Auger-Aliassime, Stefanos Tsitsipas und Alexander Zverev auf dem heiligen Rasen von Wimbledon aufschlagen!
MIT WIE VIEL TOPSPIN SPIELST DU WIRKLICH?
Hier findest du die adidas London kollektion
sei teil unserer community